Heinrich Knebel
Scherfeder Str. 50
34414 Warburg
Homepage:www.knebel-gmbh.de
Telefon:05642 94400
Fax:

  • 0

Barrierefreies Bad in Warburg
Mit Heinrich Knebel zu Ihrem Wunschbad

Antirutsch-Beschichtung von Bette
Shower + Bath von Duravit
GROHE Bau Cosmopolitan E
Barrierefreie Badlösungen von KALDEWEI

Gestalten Sie schon jetzt Ihr Bad für die Zukunft! Mit ei­nem barrierearmen Bad wohnen Sie mit Ihrer ganzen Fa­mi­lie jetzt und auch im Alter selbstständig und kom­for­tabel in den eigenen vier Wänden.

In diesem Artikel

Ein barrierefreies Bad nach DIN-Standard 18040-2 für barrierefreies Bauen ist ein Bad, das optimal ohne Ein­schrän­kun­gen von körperlich beeinträchtigten Personen genutzt werden kann. Es hat zahlreichen An­for­de­run­gen zu genügen.

Ihr barrierefreies Bad muss diese Vorgaben jedoch nur dann erfüllen, wenn Ihre Wohnung beispielsweise uneingeschränkt mit dem Rollstuhl nutzbar sein muss. In den meisten Fällen handelt es sich bei dem privaten Wunsch nach einem barrierefreien Bad jedoch lediglich um ein barrierearmes Bad, das barrierereduziert und altersgerecht ist. In diesem Fall sind Sie in Ihrer Gestaltung nicht an die DIN-Vorgaben gebunden. Ob mit ohne ohne Vorgaben: Mit Heinrich Knebel finden Sie zu Ihrem Wunschbad und Ihr Barrierefreies Bad in Warburg.


Starke Marken für Ihr barrierearmes Bad

BETTE

Bette Logo

Bette fertigte die erste frei­stehende fugen­lose Bade­wanne, war erster An­bieter eines Bad­elemente-Systems mit Badewanne, Wasch­tisch und Dusch­wanne aus glasiertem Titan-Stahl und präsentierte die erste boden­gleiche Dusch­fläche.

GROHE

GROHE

GROHE: "Pure Freude an Wasser" - GROHE ist der welt­weit führende Anbieter von Sanitär­armaturen und eine globale Marke für innovative Sanitär­produkte. Dazu gehören auch Dusch-WCs, Küchen­armaturen und Bad­serien.

STIEBEL ELTRON

Stiebel Eltron

STIEBEL ELTRON bietet Produkte für die Bereiche Warm­was­ser, Raum­hei­zung, Kli­ma- und Lüf­tungs­tech­nik so­wie für Er­neuer­bare Ener­gie.

Duravit

Duravit

Die Duravit AG mit Sitz in Hornberg, Baden-Würt­tem­berg, steht für hoch­wertige Sanitär­keramik, Bad­möbel, Dusch- und Bade­wannen, Whirl- und Wellness­systeme sowie für Dusch-WCs, Saunen und Bade­zimmer-Accessoires.

KALDEWEI

Kaldewei

Als einer der führenden Hersteller von hoch­wertigen Dusch­flächen, Bade­wannen und Wasch­tischen ist KALDEWEI in über 80 Ländern präsent. Auf der ganzen Welt schätzt man die vielen Vorzüge von KALDEWEI Stahl-Email.

Villeroy & Boch Küchenausstattung

Villeroy & Boch

Finden Sie bei Villeroy & Boch die passende Armatur für Ihre Küchen­spüle - vereint in form­schönem und edlem Design.

AEG Hausgeräte

AEG Logo

AEG bedeutet zuverlässige Qualität und eine um­fassende Produkt­aus­wahl. Denn exzellenter Geschmack hängt von vielen kleinen Details ab.

Naber Küchenzubehör.

Naber Küchenzubehör

Mit der Auflösung starrer Küchenkonzepte wuchs die Lust an gehobener und design-orientierter Küchenausstattung: Naber Küchenzubehör.

SCHOCK Spülen

SCHOCK Spülen

Die hochwertigen Spülen von SCHOCK werden von der ersten Designidee bis zur Endbearbeitung im Haus gefertigt. SCHOCK nennt das: handmade in Germany.

Franke Küchenlösungen

Franke Küchensysteme

Als Komplett­anbieter für die Küche bietet Franke alle Zutaten für die Traum­küche, egal, welche Stil­richtung Sie bevor­zugen.

Kochen mit Oranier

Oranier Hausgeräte

Die deutsche Traditions­marke Oranier versteht sich als Teil der Familie: eine Marke, der man vollstes Ver­trauen schenkt.

Siemens Hausgeräte

Siemens Hausgeräte

Intelligente Innovationen und bewährte deutsche Ingenieurskunst. All das macht Siemens Hausgeräte zu einer der weltweit führenden Hausgeräte-Marken.

Nivona Kaffeevollautomaten

nobilia

Nivona ist die sym­pa­thi­sche Alter­native, wenn es um gu­ten Kaffee aus dem Voll­auto­ma­ten geht.

Liebherr Kühlgeräte

Liebherr Logo

Kühl- und Gefrier­geräte von Liebherr stehen seit Jahr­zehnten für Qualität, Zu­verlässig­keit und eine lange Lebens­dauer im privaten und profes­sionel­len Einsatz.

Ballerina-Küchen

Ballerina Küchen

Durch hochwertige Ausstattung zu attraktiven Preisen macht Ballerina-Küchen Küchenträume wahr: individuell, unkompliziert und alltagstauglich.

Hailo Einbautechnik

Hailo Einbautechnik

Hailo, die Mar­ke mit dem ro­ten Punkt, steht für Top-Qua­li­tät „Made in Germany“ und weg­wei­sen­de Inno­va­tio­nen, die hin­sicht­lich Funk­tio­na­li­tät und Design re­gel­mäßig Maß­stä­be setzen.

Constructa Stand- und Einbaugeräte

Constructa Logo

Die Elektro­geräte von Constructa überzeugen mit einem klassischen Design und ein­facher Bedienung trotz modernster Technik.

Smeg Design und Funktion

Smeg

Einzig­artiges Design, durch­dachte Funk­tio­nalität und raffi­nierte Details zeichnen das breite Sortiment an Haus­geräten von SMEG aus.

Gira

GIRA

Der Name Gira steht für mo­der­ne Ge­bäu­de­tech­nik, die das Wohnen kom­for­ta­bler, siche­rer und ener­gie­effi­zien­ter macht.

Neff: Einbaugeräte

Neff: Kochen aus Leidenschaft

Neff schreibt Küchen­geschichte. Seit über 135 Jahren entwickelt Neff Küchen­geräte in un­ver­wechsel­barem Design und mit einzig­artigen Funktionen.

nobilia elements

nobilia

Individuelle Wohnungseinrichtung, flexibel anpassbar an Ihre Lebenssituation - das ist nobilia elements.

Miele: Hausgeräte.

Bosch Hausgeräte

Miele bietet Produkte, die Maß­stäbe setzen bei Lang­lebig­keit, Leistung, Bedien­komfort, Energie­effizienz, Design und Service. Dies entspricht dem Leit­motto „Immer besser“.

Gorenje

Gorenje Logo

Gorenje Haus­geräte liefern eine Viel­zahl praktischer Lösun­gen, die das Leben sehr viel unkompli­zierter und ein­facher machen.

Busch-Jaeger

BUSCH-JAEGER

Busch-Jaeger stellt sich als Mark­tführer in der Elektro­instal­la­tions­technik den höchsten An­sprü­chen bei Qua­li­tät und In­no­va­tion.

nobilia Küchen

nobilia

Gutes Design für jeden Geschmack. Der Küchenmöbelhersteller nobilia fertigt intelligent konstruierte Küchen zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bosch Hausgeräte

Bosch Hausgeräte

Die deutsche Traditions­marke Bosch steht seit Jahren für lang­lebige, hoch­wertige Produkte mit innovativen Funktionen bei intuitiver Bedienung.

Grundig: Haushaltsgeräte

Grundig

Kleine und große Haus­geräte von Grundig erleich­tern seit über 70 Jahren den Alltag.


Checkliste für das barrierearme Bad

Ist Ihr Badezimmer fit für die Zukunft?

Waschtisch

  • Ist ausreichend Bewegungsfläche vorhanden?
  • Ist der Waschtisch unterfahrbar / rollstuhltauglich?
  • Sind ausreichend Ablagemöglichkeiten im Greifbereich vorhanden?
  • Sind Haltegriffe vorhanden?
  • Ist die Waschtischarmatur einfach zu bedienen?
  • Ist eine Thermostatarmatur (Verbrühschutz) vorhanden?
  • Ist eine herausziehbare Handbrause vorhanden?
  • Lässt sich der Spiegel auch in einer sitzenden Position einsehen?

WC

  • Ausreichend Bewegungsfläche um das WC?
  • Lässt sich die Spülung problemlos betätigen?
  • Sind Haltegriffe / Klappgriffe vorhanden?
  • Ist eine Rückenstütze montierbar?
  • WC-Papierhalter gut erreichbar?
  • Ist das WC ggf. sogar höhenverstellbar?

Dusche

  • Ist der Boden der Dusche rutschfest?
  • Ist die Dusche bodeneben?
  • Sind Haltegriffe vorhanden?
  • Ist ein Duschsitz vorhanden oder nachträglich montierbar?
  • Lässt sich die Handbrause individuell in der Höhe verstellen?
  • Ist eine Thermostatarmatur (Verbrühschutz) vorhanden?
  • Sind ausreichend Ablagemöglichkeiten im Griffbereich vorhanden?

Badewanne

  • Lässt sich die Armatur problemlos bedienen?
  • Ist eine Thermostatarmatur (Verbrühschutz) vorhanden?
  • Kann ein Wannensitz bzw. Wannenlifter nachträglich montiert werden?
  • Ist vor der Badewanne ausreichend Bewegungsraum gegeben?
  • Sind Haltegriffe vorhanden?
  • Ist die Einbauhöhe der Badewanne passend?
  • Ist die Wanne insgesamt rutschfest?
  • Ist ein rutschsicherer Zugang gewährleistet?
  • Ist eine herausziehbare Handbrause vorhanden?
  • Kann der Wannenablauf auch außerhalb der Wanne betätigt werden?

Sonstiges

  • Sind die Raumaufteilungen so, dass genügend Freiraum zum Bewegen vorhanden ist?
  • Ist die Eingangstür breit genug?
  • Ist die Rutschfestigkeit des Fußbodens auch bei Feuchtigkeit gewährleistet?
  • Kann ein Notrufsystem montiert werden?

Was kostet ein barrierefreies Bad?

KALDEWEI Nexsys

Barrierefreie Dusche

Die barrierefreie Dusche ist bereits Standard im neuen Bad. Wenn Sie eine barrierefreie Dusche haben, wissen Sie, wieso!

Barrierefreie Duschflächen sind absolut bodeneben. Das Betreten ist viel einfacher und sicherer als bei einer Dusch­wanne. Wählen Sie eine Duschfläche mit Anti­rutsch­beschichtung, wird Ihre Dusche sicher wie nie zuvor.

Mit einer Haltestange oder Dusch-Reling und einem Dusch­sitz erhalten Sie zusätzliche Sicherheit. Dusch­sitze können einzeln an der Wand montiert oder in das Halte­stangen­system eingehängt werden. Nicht im Einsatz, können viele Modelle platzsparend hoch­geklappt werden.

Barrierefreie Thermostate bieten zuverlässigen Schutz vor Verbrühen. Wassermenge und Temperatur sind exakt einstell­bar. Per Heißwassersperre kann die Höchst­temperatur begrenzt werden. Darüber hinaus werden Temperatur- und Wasserdruckschwankungen sicher ausgeglichen.

Die Armatur sollte so positioniert werden, dass sie mühelos im Sitzen bedient werden kann.

HEWI SAFE TOUCH Brausethermostat
Grohtherm Special von GROHE

Barrierefreies Badezimmer

Barrierefreier Waschtisch

Barrierefreie Waschtische sind besonders flach und ver­fügen über einen Unterputz- oder Flach­aufputz­si­phon, damit sie mit dem Rollstuhl unterfahrbar sind oder auf einem Stuhl sitzend benutzt werden können. Haltegriffe (im Waschtisch integriert oder seitlich an­gebracht) geben sicheren Halt und ermöglichen es ei­nem Rollstuhlfahrer, sich selbst­ständig an den Wasch­tisch heranzuziehen.

Besonders praktisch: Waschtische mit Griffmulden. Werden Sie nicht benötigt, fungieren sie als Handtuch­halter.

Spiegel sollten leicht gekippt angebracht werden oder bis zur Waschtischkante reichen.

Barrierefreie Armaturen zeichnen sich durch intuitive Bedienbarkeit ohne Kraftaufwand aus. Geeignet sind Einhebelmischer oder berührungslose Armaturen. Um die Sicherheit für Kinder und ältere Menschen zu er­hö­hen eignet sich eine integrierte Temperatur­be­gren­zung, die die Wassertemperatur auf maximal 45 Grad Celsius begrenzt. Eindeutige Warm-Kalt-Mar­kie­run­gen und kontrastreiche Hervorhebungen von Bedienelementen erleichtern die Bedienung.

Ein verlängerter Schwenk­auslauf oder ein Brause­schlauch ermöglichen das einfache Erreichen des Wasserstrahl sowie das Haarewaschen am Wasch­becken.

Ergonomisch geformte oder gekröpfte Bedienhebel sind einfach zu erreichen und leichtgängiger zu bedienen als herkömmliche Armaturen.


Barrierefreies Badezimmer - Badewanne von Kaldewei mit Einstiegsgriff
Barrierefreies Badezimmer - Badewanne mit Tür von Duravit

Barrierefreie Badewanne

Im barrierefreien Bad ist das Baden keine anstrengende und gefährliche Herausforderung mehr. Dies stellen Sie durch folgende Aspekte sicher:

  • ausreichend Bewegungsfläche vor der Wanne
  • Einstieg durch Tür, Hebe­sitz oder Sitzlift
  • angepasste Einbauhöhe und niedriger Rand
  • rutschsicheres Material
  • Greifhilfen oder Haltegriffe als Aufstehhilfe
  • leicht bedienbare Armatur mit Verbrühschutz
  • Wannenkissen als Nackenstütze oder für zusätzlichen Halt

Unser Tipp: Besonders einfach ist die Bedienung einer Badewanne per Knopfdruck über ein elektronisches Bedienpanel.


Barrierefreies WC

Das barrierefreie WC ist höher und kann ggf. in seiner Höhe verstellt werden. Es verfügt über eine aus­rei­chen­de Sitzfläche, eine Rückenlehne mit Polsterung und Stützgriffe mit Papierrollenhalter, die optional platz­sparend eingeklappt werden können. Manche Griffe bieten einen Knopf zum Auslösen der Spülung oder einen Hilfe-Knopf.

Besonderen Komfort erhalten Sie mit einem Dusch-WC, das mit verschiedenen innovativen Funktionen wie Nassreinigung, Sitzheizung und Orientierungslicht immer mehr zum Trend wird.


Barrierefreier Heizkörper

Auch ein Heizkörper kann zur altersgerechten Bad­ge­staltung beitragen. Spezielle barrierefreie Heizkörper haben einen seitlichen Anschluss und der Thermostat befindet sich in bequemer Bedienhöhe. Besonders prak­tisch: Spezielle barrierefreie Heizkörpermodelle pas­sen auf bereits vorhandene Rohrleitungen. Entschei­den Sie sich bei einer Badsanierung für einen solchen barrierefreien Heizkörper, macht dies den Austauch besonders einfach und spart Kosten.


Rutschfester Untergrund

Sicherheit gegen Ausrutschen ist das Wichtigste im barrierefreien Bad, sowohl bei Fliesen als auch Dusche und Badewanne.

Bei Bodenbelägen gibt es verschiedene Kategorien, anhand derer Sie den Grad der Rutschhemmung erkennen (bei Fliesen Kurzbezeichnung "r"). Je größer der Wert hinter dem Buchstaben, desto geringer die Rutschgefahr.

  • im Standardbadezimmer: Bodenfliesen der Kategorie r10
  • im barrierefreien Bad: Bodenfliesen der Kategorie r11, r12 oder r13

Wählen Sie auch Ihre Dusch- und Badewanne explizit mit rutschfester Oberfläche.

Barrierefreies Badezimmer - Antirutschbeschichtung von KALDEWEI
Barrierefreies Badezimmer - Antirutschbeschichtung von Bette


Notruf im Bad

Sicher ist sicher: falls doch mal etwas passiert

Selbst bei der perfekten barrierefreien Ausstattung Ihres Bades kann immer etwas passieren. Auf Nummer sicher gehen Sie mit einem Haus-Notrufsystem. Allein sein Vorhandensein beruhigt und gibt ein sicheres Gefühl.

  • Zugtaster
  • Druckknopf
  • mit und ohne optisch-akustisches Alarmsystem
  • mit Funk
  • mit automatischem Anruf an Telefone und Smartphones

Produkte für besondere Ansprüche

Antimikrobielle
Produkte

HEWI active+
HEWI active+

Antimikrobielle Produkte für Türen und Sanitärräume bieten wirk­sa­men Schutz vor bakterieller Übertragung. Möglich wird dies durch die Einarbeitung von Mikro­silber in das Material. Dieses hemmt das Wachstum von Bakterien und Keimen. Das Infektionsrisiko wird minimiert.

Demenzsensible
Produkte

Demenz-Waschtisch von HEWI
Demenz-Waschtisch von HEWI

Demenzsensible Produkte arbeiten mit Signalfarben und reduziertem Design, um die Benutzung zu er­leichtern. Farbige Markierungen machen die Nutzung verständlich und erleichtern die Wahrnehmung im Raum.

Höhenverstellbare
Module

Besondere Flexibilität und extra Kom­fort bieten höhenverstellbare Waschtische und WCs. Per Knopf­druck lässt sich die Höhe der Elemente individuell für den jewei­ligen Benutzer anpassen.

Wichtig: Notrufsysteme sollten immer die DIN-Norm für die Anforderungen des barrierefreien Bauens erfüllen und so angebracht werden, dass sie auch nach einem Sturz am Boden ausgelöst werden können.


FAQ - Häufig gestellte Fragen zum barrierefreien Bad

Was bedeutet barrierefrei?

Der Begriff „Barrierefreiheit“ (oder oftmals auch „Zugänglichkeit“ oder „Accessibility“) bezeichnet die Gestaltung von Wohnungen, Gegenständen oder sonstigen Einrichtungen, die es jedem Menschen ermöglicht, sie trotz Behinderung ohne Einschränkung nutzen zu können. Insbesondere der demografische Wandel (unsere Gesellschaft altert zunehmend) und zahlreiche Antidiskriminierungskampagnen führen dazu, dass immer mehr Gebäude barrierefrei errichtet oder umgebaut werden.

Wie beliebt sind Investitionen in Barrierefreiheit?

Investitionen in barrierefreie Umbaumaßnahmen sind aktuell sehr beliebt, denn viele Hauseigentümer nutzen Zeiten, in denen es nur wenig Zinsen auf Erspartes von der Bank gibt, um in die eigenen vier Wände zu investieren.

Barrierefreies Badezimmer

Welche Fördermittel für den Badumbau gibt es?

Für den Umbau eines Badezimmers in ein barrierefreies Bad können Sie von Fördermitteln profitieren. Wir sagen Ihnen gerne, welche für Sie in Frage kommen.

Kann ich mein Bad auch selbst umbauen?

Selbst der begabteste Heimwerker kommt irgendwann an seine Grenzen. Bei einer Badsanierung sind diese Grenzen nicht selten schnell erreicht. Denn gerade bei der Arbeit mit und an Wasseranschlüssen & Co. ist Profi-Know-how unersätzlich. Oder hätten Sie gerne möglichst schnell einen Wasserschaden? Dann nichts wie los in den nächsten Baumarkt.

Wir machen Ihren Traum vom Barrierefreien Bad wahr
Heinrich Knebel
Worauf noch warten?

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems mgk GmbH